Anreise nach La Palma

de en fr

Nach La Palma gelangen Sie mit dem Flugzeug oder per Schiff. Reisen Sie mit dem Flugzeug an, fliegen Sie direkt nach La Palma. Oder Sie buchen einen Flug nach Teneriffa-Süd bzw. -Nord. Die Flieger nach Teneriffa sind oftmals günstiger, allerdings müssen Sie dann mit der Fähre weiter, bzw. steigen in ein kleineres Flugzeug um, um per Inselhopping nach La Palma zu gelangen.

La Palma ist größer, als es scheint. Wer hier nicht auf den Bus warten möchte, greift auf den Mietwagen zurück, um die Insel zu entdecken.
Mietwagen auf La Palma

Anreise nach La Palma
Anreise nach La Palma

Mögliche Vorschriften in Bezug auf Covid-19 (Corona)

Bitte informieren Sie sich über mögliche Reisevorschriften und -beschränkungen für Ihre Reise, beispielsweise bei Ihrem Reiseveranstalter, beim deutschen Auswärtigen Amt, dem Schweizer EDA oder dem österreichischen Außenministerium. Tragen Sie sich dort, wenn möglich, in einen Newsletter ein, um tagesaktuell über Veränderungen informiert zu werden. Halten Sie Kontakt mit Ihrer Fluggesellschaft, um Informationen zu  Bedingungen für die Einreise nach Spanien sowie die Wiedereinreise nach Deutschland, Österreich, die Schweiz zu erhalten.

Bei Anreise mit dem Schiff: Buchen Sie das Fährticket im Voraus (Fred.Olsen, Naviera Armas). Informationen zu den örtlichen Hygienevorschriften erhalten Sie von den Eigentümern, der Hausverwalterin und/oder im Haus hinterlegt

Nach La Palma…

…direkt nach Santa Cruz de la Palma (SPC)

Die westlichste der Kanarischen Inseln verfügt über einen internationalen Flughafen. Verschiedene deutsche Chartercarrier (TuiFly, Condor) steuern den Flughafen Santa Cruz de la Palma (SPC) mehrmals wöchentlich direkt an, im Sommer kommen noch spanische Billigairlines von Barcelona und Madrid hinzu. Der Airport liegt an der Ostküste der Insel in der Gemeinde von Villa de Mazo, etwa 8 km südlich der Haupstadt Santa Cruz. Tickets von Deutschland gibt es ab 150 Euro pro Flug.

…via Teneriffa-Süd (TFS)

Auf dem größten Flughafen der Kanaren Teneriffa-Süd/“Reina Sofia“ (TFS) landen im Zwei-Minuten-Takt Flugzeuge aus ganz Europa und Mittelamerika. Entsprechend günstig sind die Flüge von Deutschland: in der Nebensaison kommt man schon für knapp hundert Euro nach Teneriffa. Von dort geht es dann mit dem Taxi weiter zum 15 Kilometer entfernten Fährhafen Los Cristianos (Preis etwa 23 Euro), wo die Fähren nach La Palma (und La Gomera) ablegen.

…via Teneriffa-Nord (TFN)

Wer einen besonders günstigen Flug auf die Kanaren ergattert hat, merkt meist erst im Flieger, dass es nach Teneriffa-Nord/“Los Rodeos“ (TFN) geht. Das ist aber kein Beinbruch, denn zwei innerkanarische Airlines, Binter Canarias und CanaryFly, fliegen mehrmals täglich von TFN nach Santa Cruz de la Palma (SPC). Der einfache Flug dauert 30 Minuten und bietet spektakuläre Ausblicke auf Teneriffas Kegelvulkan „Pico del Teide“ (3814 m), der auf dieser Strecke nicht überflogen sondern umrundet wird.
→ Binter Canarias: https://www.bintercanarias.com/eng
→ CanaryFly: https://www.canaryfly.es

…mit der Fähre

Jahrhundertelang war Santa Cruz de la Palma berühmt für seine Schiffbauer, von denen gesagt wurde, sie seien die besten der Welt – unter anderem wurde hier die „Amistad“ gebaut, eines der letzten spanischen Sklavenhändlerschiffe. Heute werden keine Schiffe mehr im Hafen gebaut, alles geht ruhig und beschaulich zu: Die innerkanarischen Auto- und Personenfähren von Fred. Olsen und Naviera Armas legen mehrmals pro Woche an, die Trasmediterranea (Acciona) bringt Importwaren auf die Insel, und ein kleiner Yachthafen freut sich ab und zu über Segler, die auf der Überfahrt in die Karibik einen Stopp einlegen.

→ Fred. Olsen: https://www.fredolsen.es/en
→ Naviera Armas: http://www.navieraarmas.com

Die kanarisch-norwegische Reederei Fred. Olsen bedient fast täglich die Strecke Los Cristianos – San Sebastián de la Gomera – Santa Cruz de la Palma. Die Überfahrt mit dem modernen „Benchijigua Express“ variiert zwischen 2,5 Std. (direkt) bis knapp 3,5 Stunden (via San Sebastián de la Gomera) und ist bisweilen recht unruhig, da der Trimaran sich bei ungünstiger Dünung aufschaukelt. Der Preis für die einfache Fahrt liegt um 50 Euro.

Mit dem „Volcan de Taburiente“ der Naviera Armas kommen Sie für ca. 45 Euro von Los Cristianos nach Santa Cruz de la Palma. Die Überfahrt (via San Sebastián de la Gomera) dauert ca. 4 Stunden.

Fahrplan Naviera Armas

Los Cristianos (Tenerife) → Santa Cruz de la Palma 
San Sebastián de la Gomera → Santa Cruz de la Palma 
Santa Cruz de la Palma → Los Cristianos (Tenerife) 
Santa Cruz de la Palma → San Sebastián de la Gomera

Fahrplan Benchijigua Express (fred. olsen)

Los Cristianos (Tenerife) → Santa Cruz de la Palma → Los Cristianos