Casa Angel y Carmen

de en fr

La Gomera: La Dama
Ferienhaus für bis zu 4 Personen
ab 60 EUR
Ruhig und sonnig

Bananen und Meer, La Dama
Casa Angel y Carmen: Ausblick

Terrasse
Casa Angel y Carmen
Preise

Ferienhaus für bis zu 4 Personen

2 Personen: 60*
3 Personen: 68*
4 Personen: 76*

*EUR pro Übernachtung

Mindestaufenthalt 6 Nächte;
Kinder 0-2 Jahre frei, Kinderbettchen vorhanden;
Endreinigung inklusiv


Galerie

Ausstattung
  • Küche: Kühl-/Gefrierschrank, Ceran-Herd und Ofen, Dunstabzug, Filterkaffeemaschine, Espressokocher, Toaster, Geschirr, Handtücher
  • Wohnbereich/ Esszimmer (kombiniert):
    • Essbereich: Esstisch mit 6 Stühlen
    • Sofa, Sat-TV/-Radio, Brettspiele
  • Schlafzimmer 1: Doppelbett (150x200cm), Bettwäsche
  • Schlafzimmer 2: Zwei Einzelbetten (je 90x200cm), Bettwäsche
  • Badezimmer: Dusche, WC, Handtücher
  • Terrasse, Veranda: Tisch und Stühle, Sonnenliegen, Obstbäume
  • Waschmaschine
  • Internetzugang (WLAN)

Lage

28°3’26.37″N 17°18’0.97″W
288 m üNN

  • Playa de la Rajita 3,5 km
  • Supermarkt 13 km (Chipude)
  • Bar-Restaurant 800 m
  • Bushaltestelle 10 m → guaguagomera.com
  • Nationalpark 15 km
  • Hafen San Sebastián 44 km

Casa Angel y Carmen

Casa Angel y Carmen ist ruhig an der Straße von La Dama gelegen, fast den ganzen Tag scheint die Sonne auf das Haus. Beim Relaxen auf der Terrasse und Garten genießen Sie einen wunderbaren Blick auf die glitzernde Fläche des Atlantiks. Das Ferienhaus verfügt über zwei Schlafzimmer, einen großen Wohn- und Essbereich, Küche, Terrasse und Garten mit Meerblick und bietet Platz für bis zu 4 Personen.

La Dama is ein sehr ruhiger und abgelegener Flecken, es gibt hier keine Touristen. Der Ort im äußersten Südsüdwesten bietet mit seinem konstant sommerlichen Wetter beste Bedingungen für den Bananenanbau. Eine kleine Bar, in der auch gut gekocht wird, befindet sich in einigen hundert Metern Entfernung. Weitere Restaurants und ein Supermarkt sind in Chipude angesiedelt (14km). die kleine Hauptstadt San Sebastián ist 45 km entfernt.


Feedback unserer Gäste zu Casa Angel Y Carmen

Guten Tag Frau Jauch, guten Tag Frau Zierau,
wir waren mit beiden Unterkünften, die wir bei Ihnen gebucht haben sehr zufrieden.
La Dama: Das Haus liegt tatsächlich von Sonnenaufgang (gegen 8.00 Uhr, wenn die Sonne über den Berg kommt) bis zum Sonnenuntergang im Meer, was man von der Terrasse und dem Wohnzimmer aus betrachten kann, in der Sonne. Wir fanden bei unserer Ankunft Blumen, Obst, Avocados, frische Milch, Mineralwasser und Wein vor. Bananen wurden nach wenigen Tagen nochmals von der herzlichen Raquel nachgereicht, die sich ums Haus kümmert und nur Spanisch spricht. Da mich auf dem Flug ein grippaler Infekt schwer erwischt hatte, war ich gezwungen, die 5 Tage im Haus zu verbringen. Dabei fiel mir nicht die Decke auf den Kopf, vielmehr konnte ich zwischen den Räumen und der Terrasse wechseln. Letztere grenzt mit ihrer Mauer unmittelbar an die Straße, wo glücklicherweise sehr wenig Verkehr ist (bei meinem ununterbrochenen Aufenthalt im Haus kann ich das gut beurteilen). Übrigens gibt es in diesem Haus Bettbezüge wie in Deutschland üblich.
Taguluche: Um dies traumhaft schöne Tal zu erreichen, sind die letzten 20 Fahrminuten überaus anstrengend wegen der Kurven, des Abgrundes und der Schmalheit der Straße. Darum haben wir das Auto nur jeden zweiten Tag bewegt. Glücklicherweise kann man auch von Taguluche direkt schöne Wanderungen machen und zum Meer runter spazieren. Auch in der Casa Roja wurden wir mit Wein, frischer Milch, Mineralwasser und Eiern empfangen. Wer auch immer sich um dieses Haus kümmert, macht dies gut. Insgesamt hatten wir trotz meines Infektes zwei schöne Wochen auf Gomera und haben uns in beiden Häusern sehr wohl gefühlt.
Christine und Walter
Casa Angel y Carmen
Casa Roja in Taguluche